REICO Vertriebspartner: Xenia Kübler

Hunde können starken Mundgeruch entwickeln. Das ist meist ein Hinweis auf eine Erkrankung und sollte tierärztlich abgeklärt werden.

Was helfen kann:

  • Kauknochen zur mechanischen Reinigung der Zähne können helfen.
  • Häufig hilft auch eine Futterumstellung mit hochwertigem Futter.

 

Pankreatitis beim Hund: Was kann man noch tun? | www.ernaehrung-vital.com

Pankreatitis

Unsere Haustiere werden heute in zunehmender Maße durch giftige oder minderwertige Inhaltsstoffe in den Futtermitteln geschädigt. Die wichtigsten Gründe für ernährungsbedingte Krankheiten unserer Tiere sind

Weiterlesen »